Skip to main content

Nierenschädigung durch Kontrastmittel

Kontrastmittel werden benötigt, um die Aufnahmen bei bildgebenden Verfahren in der Medizin (z.B. Röntgen) zu verbessern. Die so entstehenden Bilder können dem behandelnden Arzt wichtige Informationen zur weiterführenden Behandlung geben.

Es gibt unterschiedliche Kontrastmittel, u.a. auch solche, die dafür bekannt sind, potentiell Nierenschädigungen zu verursachen. Je nach Notwendigkeit der Bildaufnahmen für die weitere Therapie müssen die Mediziner das Risiko individuell abwägen.

Wie können Kontrastmittel die Nieren schädigen?

Das Thema Kontrastmittel-Nephropathie ist in der medizinischen Forschung insgesamt strittig. Es handelt sich um eine Form einer Nierenschädigung. Verursacht wird sie, wenn die Niere mit Kontrastmittel in Berührung kommt: Das Blut transportiert das Kontrastmittel durch den Körper und alle Organe – so auch durch die Niere. Wie alle anderen Giftstoffe filtert die Niere das Kontrastmittel aus dem Körper. Gesunde Nieren erfüllen hierbei ihre Aufgabe als „Klärwerk des Körpers“. Besteht allerdings eine Vorschädigung der Niere – etwa durch eine chronische Nierenerkrankung (CKD) – kann dies zu weiteren schweren Schädigungen der Niere führen, bis hin zum akuten Nierenversagen.

Für wen besteht ein hohes Risiko?

Patientinnen und Patienten, denen für eine Untersuchung Röntgenkontrastmittel gegeben werden muss und die bereits an einer chronischen Nierenerkrankung (CKD) leiden, gelten als besonders anfällig für die negativen Auswirkungen von bestimmten Kontrastmitteln und die Entwicklung einer akuten Nierenschädigung.

Detaillierte Informationen

Laden Sie sich hier die Info-Broschüre als PDF herunter oder lassen Sie sich detailliertes Info-Material bequem per Post nach Hause schicken. Bleiben Sie nierenstark informiert – erhalten Sie Antworten zu folgenden Fragen:

  • Wie kann man der Nierenschädigung durch Kontrastmittel vorbeugen?
  • Welche Maßnahmen zur Prophylaxe gibt es?
  • Was erwartet mich nach der Therapie?
  • Wie sind die Erfolgsaussichten bei einer gerätegestützten Therapie?

Weitere Themen

Download

Laden Sie sich hier unsere ausführliche Informationsbroschüre zum Thema “Nierenschädigung durch Kontrastmittel” herunter.

Hier herunterladen

Info-Material per Post

Diese und weitere Broschüren können Sie sich bequem per Post zuschicken lassen. Stellen Sie sich hier Ihr individuelles Info-Paket zusammen.

Per Post anfordern

©2018 Deutsche Nierenstiftung.