Skip to main content

Unser Anliegen: Sie sollen „Nierenstark leben“.  Was genau ist unser Job?

Informationen für Ihr nierenstarkes Leben: Ratgeber Selbstmedikation

Wir stellen Ihnen eine Fülle an Informationsmaterialien zur Verfügung. Wie zum Beispiel unseren Ratgeber Selbstmedikation. Denn In unserem kostenfreien Beratungsdienst für Patienten mit Nierenerkrankungen erhalten wir auffallend viele Anfragen zu sogenannten „alternativen“ oder „komplementären“ Therapien. Diese Lücke im Informationsanbot für Nierenpatienten haben wir durch die Herausgabe eines Leitfadens für Selbstmedikation geschlossen.

Themenauszug des Ratgeber Selbstmedikation:

  • Risiken von (Selbst-)Medikation – warum sind Nierenpatienten besonders gefährdet?
  • Vitamine im Einzelnen (von Vitamin A – Vitamin Q10)
  • Mineralstoffe und Spurenelemente
  • Mineralstoffe im Einzelnen
  • Essentielle und nicht-essentielle Nährstoffe
  • Pflanzenwirkstoffe, die therapeutische Effekte von Medikamenten durch ihr eigenes Wirkprofil verstärken oder abschwächen
  • Sekundärstoffe als Einzelsubstanzen oder Wirkstoffgruppen in Nahrungsergänzungsmitteln

Der Ratgeber Selbstmedikation ist für eine Schutzgebühr von 8,50 Euro hier erhältlich, für Mitglieder des Fördervereins ist er kostenfrei. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Frau Russo unter:

info@nierenstiftung.de oder Tel.: 06151-78074-0

©2018 Deutsche Nierenstiftung.