„Ratgeber Selbstmedikation“ – Nierenstiftung veröffentlicht einzigartiges Nachschlagewerk

 

Nierenpatienten müssen bei der Einnahme vermeintlich harmloser pflanzlicher Lebensmittel wissen, dass diese die Wirkung von Medikamenten stark verändern können. So sollten Nierenerkrankte zum Beispiel Ingwer und auch Zimt mit Vorsicht zu genießen.

Um Ihnen zum Thema Selbstmedikation eine Orientierung an die Hand zu geben, haben wir den „Ratgeber Selbstmedikation“ veröffentlicht. In dem einzigartigen Leitfaden wird erstmals umfassend über die Risiken und Nebenwirkungen verschiedener Wirkstoffe, Vitamine oder auch Mineralstoffe für Nierenpatienten informiert. Der Ratgeber wurde vom renommierten Nephrologen Prof. Dr. Rainer Nowack geschrieben und ist ausschließlich digital erhältlich. Er ist für Mitglieder des Fördervereins kostenfrei.

Hier können Sie den Ratgeber Selbstmedikation gegen eine Schutzgebühr erhalten:
https://www.nierenstiftung.de/ratgeber-selbstmedikation

©2018 Deutsche Nierenstiftung.